Australorps und Zwerg-Australorps

Expertenwissen Geflügelzucht

Mit dem Buch "Australorps und Zwerg-Australorps" in der Reihe "Expertenwissen Geflügelzucht" wird eine lange bestehende Lücke der rassekundlichen Fachliteratur geschlossen. Eine wichtige Neuerscheinung des Jahres 2013 für zwei beliebte Hühnerrassen.

Australorps stammen ursprünglich aus Australien und kamen nach dem 2. Weltkrieg nach Deutschland. Ihr Name setzt sich zusammen aus "Australian" und "Orpington" - der australische Typ der Orpington. Zwerg-Australorps sind natürlich jüngeren Ursprungs, doch das Kleinformat hat sich zu einer festen Größe in der Welt der Zwerghühner entwickelt: Zwerg-Australorps gehören zu den fünf beliebtesten Zwerghuhnrassen in Deutschland. Kein Wunder, kombinieren sie doch Schönheit und Leistung.

Mit Norbert Leicher fand das Reutlinger Verlagshaus Oertel & Spörer den richtigen Autor, um für den Australorps-Beitrag zur Reihe Expertenwissen verantwortlich zu zeichnen. Erfolgreich in der Zucht sowohl der Großrasse und seit 2004 mit Zwerg-Australorps fließt großer Sachverstand und Insiderwissen in sein Manuskript ein.

Produktinformationen

  • Autor: Norbert Leicher
  • Umfang: 44 Seiten
  • Verlag: Oertel + Spörer
  • Einband: Broschiert
  • Größe: 14,6 x 20,8 cm
  • ISBN: 978-3886275632
  • Gewicht: 98 g

- +

Gesamtpreis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 12,95 €